Logo PKP LHS
PKP Linia Hutnicza Szerokotorowa sp. z o.o.

Was ist eine LHS-Linie?

Die LHS-Linie (das sog. Breitspurgleis) - das längste polnische, dem Warentransport dienende Breitspurgleis (Gleisabstand 1520 mm). Gleichzeitig gilt es als das am weitesten im Westen gelegene europäische Breitspurgleis. Es verbindet den polnisch-ukrainischen Grenzübergang in Hrubieszów/Izow mit Schlesien, wo es in Sławków im Kohlebecken Dombrowa (25 km von Kattowitz) endet. Es hat eine Länge von fast 400 km (exakte Länge 394,650 km). Die Strecke hat eine regionale Reichweite (sie verläuft durch den südöstlichen Teil Polens, die Woiwodschaften Lebus, Karpatenvorland, Heiligkreuz, Kleinpolen und Schlesien). Zu den Vorteilen der LHS-Linie zählt die Möglichkeit, die Waren am Grenzübergang nicht umladen zu müssen, sowie die Möglichkeit Ganzzüge führen zu können.

Verlauf der LHS-Linie (Karte)

Kontakt
PKP Linia Hutnicza Szerokotorowa spółka z o.o.
22-400 Zamość
Szczebrzeska 11
Polen
tel. 48 84 638 62 23

 

SCHREIBEN SIE UNS info@pkp-lhs.pl